Curiosity

Toylets

Donnerstag, 20. Januar 2011 von schudan

Ja, ich weiß, lange hats gedauert, bis ich wieder bloggenswertes gefunden habe, das einem Eintrag würdig ist.

Hier gab es ja schon öfters sehr technikaffines und auch dieses mal geht es in die Richtung.

Stellt euch vor, ihr seid in einer Bar, beim austreten misst das Pissoir automatisch über Druck und Länge der Blasenentleerung die Menge des Urins und vergleicht diese mit den Vorgängern.

Gibts nicht? Gibts doch! Aber leider nur nicht bei uns sondern im doch sehr technikaffinen Japan.

Nachdem es um die Firme die früher einmal den Megadrive als Spielekonsole hatte, ruhig geworden war, treten sie jetzt mit so genannten toylets wieder auf.

Nähere Informationen auf deren Seite. Übrigens: Wer japanisch kann: Ich wäre an einer Übersetzung interessiert, einfach hier als Kommentar posten. Danke schonmal dafür.

Gefunden habe ich das übrigens auf der Seite mit dem nett zu lesenden journalistischen Artikeln hier.

Übrigens wenn wir schon dabei sind: ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich einen Wirtschaftsartikel dort gelesen habe der allen ernstes mit “Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt” beginnt.

Soviel mal für heute…

Abkühlung nötig?

Sonntag, 11. Juli 2010 von schudan

Ihr denkt euch gehts schlecht wegen der Hitze? Seid ihr deswegen schon fast gewaltitätig geworden?  Dann kann ich euch heute beruhigen, dass es andere schlimmer trifft.

Eine schwangere Frau hat gestern versucht im ICE die Fenster einzuschlagen, um an frische Luft zu kommen, da die Klimaanlage ausgefallen war. Im gleichen Zug saßen Schüler einer Klassenfahrt die dehydrierten und anschließen ins Krankenhaus mussten. (nähere Informationen unter anderem hier).

Ich hatte heute Glück mit meinen Zugverbindungen, im Früh-Regionalzug wars zwar noch von gestern recht heiß, aber da kann man ja die Fenster ganz aufreißen (und vor acht wars auch noch angenehm frisch draußen, nur 23 Grad) und am Fenster stehen im Fahrtwind.

Heute Mittag zurück im ICE hat dann die Klimaanlage funktioniert und es war angenehm.

Ach und übrigens: Wem immer noch zu warm ist: Prospekte anschauen hilft vielleicht weiter. Ein russisch/polnisch/rumänischer Supermarkt hier in der Nähe hat auf seiner Spezialitätenseite schon Lebkuchen im Angebot. und das noch vor Mitte Juli. ?-)

Pommes Frites und Gesundheit

Samstag, 10. Juli 2010 von schudan

Sind Pommes Frites gesund oder ungesund?

Nun die meisten würden direkt sagen, dass Pommes ungesund sind, aufgrund der Backweise (fritieren im Fett) und eventuell zu hohen Fetttemperaturen und den daraus resultierenden Giftstoffen.

Dass Pommes Frites lebenrettend sein können (ok, ich gebs zu: vorausgesetzt richtig angewendet), wusste zum Glück ein Bonner Notarzt, aber seht und lest selbst:

Gefunden bei Spiegel

Basisdemokratie

Montag, 21. Juni 2010 von schudan

Hier gibts demnächst einen basisdemokratischen Volksentscheid für/gegen das Rauchverbot in Festzelten/Kneipen etc.

Der Verein zum Erhalt der Bayerischen Wirtshauskultur (VEBWK) macht zur Zeit kräftig Werbung in den Städten, dass gegen das Verbot gestimmt wird.

Das ganze sogar überraschend für unser konservativer Bundesland knapp unter der Gürtellinie ( im wahrsten Sinne des Wortes), nämlich mit einem “Arschgeweihtatoo”  der besonderen Art (online gefunden bei der Süddeutschen).

Dass die Welt im weiß-blauen Bundesland noch in Ordnung ist, geht aus einem Artikel der tz hervor: Die Plakate in Nürnberg  mussten wieder entfernt werden.  Somit war die ganze Aufstellung quasi für den Arsch…

Von Vulkanen und Königsfamilien

Donnerstag, 15. April 2010 von schudan

In Island geht ja machtig die Post ab. Und sämtliche Flug-Organisationen stehen unter Dampf.

Was passieren kann, wenn Flugzeuge durch Vulkanasche-Wolken fliegen, zeigt ein Flug von British Airways im Jahr 1982.

Blöderweise ist die Niederländische Königsfamilie dieses Wochenende in Dänemark eingeladen. Damit auf die Reise nicht verzichtet werden muss, wurde statt eines Flugzeugs ein Privat-Eisenbahnwagen der königlichen Familie genutzt, der an den CitiNightLine Zug angehängt wurde. Es handelt sich um den ersten Wagen hinter der Lok in diesem Bild (aufgenommen wurde das Bild am 15.April 2010).

Anscheinend fährt heute abend wegen der Flugausfälle sogar ein Extra außerplanmäßiger ICE von Amsterdam-Schiphol nach Köln

Home View

Donnerstag, 25. März 2010 von schudan

Nach StreetView gibts eine weitere Evolutionsstufe, seht selbst:
Gefunden via Denkbeteiligung auf Netzpolitik

Albtraum-Filosophie

Sonntag, 21. März 2010 von schudan

Frei nach der SWR3-Filosopie-Reihe heute aus gegebenem Anlass eine Frage für die Nacht:

Ist ein Albtraum, der von der Alb handelt schlimmer als ein “normaler” Albtraum?

Für weitere FRagen ist der obige Link zu SWR3 auf jeden Fall empfehlenswert

Kürzlich bei Lost

Donnerstag, 11. Februar 2010 von schudan

Tierschutz-Nichtrauchergesetz?

Sonntag, 07. Februar 2010 von schudan

Hier gibts mal wieder einen kuriosen Netzfund als besonderes Schmankerl  zum Wochenstart:

Ein Raucher aus Taiwan hat eine Viper als Haustier. Als er einmal eine noch glimmende Kippe wegwarf, ist die Schlange in Richtung Glimmstengelrest gekrochen und hat daran gezogen. Daraus entwickelte sich eine regelrechtes Suchtverhalten, denn mittlerweile bekommt die Schlange zwei Zigaretten pro Tag und wenns mal keine Zigarette gibt, ist das Tier wohl recht aufgewühlt und unruhig.

Ihr glaubt das nicht, seht selbst: Raucher-Schlange

Jetzt fehlt nur noch, dass das Nichtraucherschutzgesetz Für Tiere ausgearbeitet und verabschiedet wird,…

I be ashaming of sis words…

Freitag, 29. Januar 2010 von schudan

Europa hat bald einen neuen Komissar. Leider.

Aber schaut selbst,…

Ich schäme mich als gebürtiger Schwabe. Jemand, dem ich das Video gezeigt habe, meinte nur:
“Den muss man vor sich schützen, das darf man doch nicht so veröffentlichen, der kann doch nichts, das ist ja peinlich… “

 

© schudan – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)